Um die Kommunikation (nicht nur zu Covid-19) mit Ihnen zu vereinfachen,
bitten wir um Ihre Handynummer und/oder eMail-Adresse an
hausarztpraxismarktrettenbach@t-online.de

Informationen zur
COVID-19 IMPFUNG

Coronaimpfungen beim Hausarzt nehmen Fahrt auf, auch in Markt Rettenbach.
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten sollte jeder Patient, der eine Impfung wünscht, sich bei SEINEM HAUSARZT informieren.  

Für die Hausarztpraxis Markt Rettenbach (Dres. med. E. Brösel/ C. Hebel) gilt Folgendes:
                     • melden Sie sich bitte telefonisch ausschließlich unter 08392-490
• oder per email an hausarztpraxismarktrettenbach@t-online.de
• sobald Ihnen ein Termin zugeteilt wurde, können Aufklärungs- und Anamnesebogen sowie die Einwilligung in der Praxis abgeholt
oder hier auf unserer Webseite (Links siehe unten) heruntergeladen und ausgedruckt werden
• zum Impftermin bringen Sie bitte die o.g. Unterlagen ausgefüllt mit
• die Priorisierung unterscheidet sich zunächst nicht von der der Impfzentren
• wir bitten um Ihr Verständnis, dass weder Terminvergabe, noch Impfstoff oder von wem Sie geimpft werden, zu beeinflussen sind.  


Die Impfungen werden ausgelagert im Musikheim durchgeführt, da es sich um einen reinen Impftermin handelt.  
Haben Sie Verständnis und Geduld, die Impfung unserer Patienten erfolgt zusätzlich zum regulären Praxisbetrieb.


Für die Impfung gegen Covid 19 in unserer Praxis ist es erforderlich sich vorher über die Impfung zu informieren!
Es stehen derzeit zwei Impfstoffe zur Verfügung :
1.) von AstraZeneca,
2.) von BioNTech/Pfizer
Hierzu habe ich Ihnen die notwendigen Informationen bereitgestellt.
Welcher Impfstoff für Sie reserviert ist haben Sie bei der Anmeldung mitgeteilt bekommen .
Hierfür laden Sie sich die Bögen herunter, drucken sie aus und bringen sie ausgefüllt zum Impftermin mit in die Praxis.
>> Zum Download der Unterlagen

Bitte bringen Sie zur Impfung mit:
Die ausgefüllten Formulare
Den Impfausweiß
Die Versicherungskarte
Einen Stift
Etwas zum Lesen für die Wartezeit ...


Wir freuen uns wenn Sie sich haben impfen lassen:

Information
Nach der Impfung gegen Covid-19

Liebe Patientin, lieber Patient,  
in seltenen Fällen kommt es 1-2 Stunden nach der Impfung zu einer allergischen Reaktion:
sollten am ganzen Körper Rötung, Brennen oder Schwellungen auftreten oder Sie unter Luftnot leiden, so melden Sie sich gleich.
Wie nach anderen Impfungen kann der geimpfte Arm schmerzen. Kühlung lindert die Beschwerden.
Schonen Sie sich am Tag nach der Impfung.
Wenn es zu Kopfschmerzen, Gliederschmerzen oder Fieber kommt, so können Sie 3x1 oder 3x2 Tabletten Paracetamol 500 einnehmen.
Halten die Beschwerden in seltenen Fällen länger als vier Tage an, so rufen Sie uns bitte an.
Nach der zweiten Impfung kommt es nur noch selten zu schweren Nebenwirkungen.

Ihre Hausarztpraxis Markt Rettenbach